Download OpenAccess - Böhlau Verlag

Survey
yes no Was this document useful for you?
   Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Transcript
Missing Link : Fehlende Umsetzung der Reorientierungs-Konzepte
229
Sowjets eingerichtet.976 Wie die Durchsicht der neueren Literatur zu den amerikanischen
POW-Camps zeigt – die Analysen für die britischen und sowjetischen Lager fallen ähnlich aus –, blieben die vom War Department weitgehend unkoordiniert durchgeführten
Umerziehungs-Aktivitäten in letzter Konsequenz nicht nur völlig wirkungslos , sondern
zementierten darüber hinaus noch bestehende ideologische Vorurteile , Abwehrhaltungen
und Ressentiments der darin Inhaftierten. Wenn im Folgenden dieses Experiment trotzdem , wenn auch in aller Kürze , resümiert werden soll , dann weniger , weil den durchgeführten Maßnahmen im Zusammenhang der Reeducation eine bildungspolitische Relevanz für die Nachkriegszeit zukommt , sondern ausschließlich deshalb , um dieses ebenso
kuriose wie weitgehend ergebnislose militärische Umerziehungsexperiment hier nicht
unerwähnt zu lassen.
ters : Weiß , Re-education. Der Umerziehungsversuch von Kriegsgefangenen in Großbritannien während
und nach dem Zweiten Weltkrieg , a. a. O., 109 f. ; weiters : Heiner Wember , Umerziehung im Lager. Internierung und Bestrafung von Nationalsozialisten in der britischen Besatzungszone , Essen 1992 ; Bob
Moore , Italienische Kriegsgefangene in britischem und amerikanischem Gewahrsam 1941 bis 1947. Eine
vergleichende Sozialgeschichte. In : Bischof /  Karner /  Stelzl-Marx ( Hrsg. ), Kriegsgefangene des Zweiten
Weltkriegs , a. a. O., 287 ff. Von den 15. 000 in Großbritannien befindlichen österreichischen Kriegsgefangenen wurde nach „screenings“ nur eine geringe Zahl als „schwarz“ ( d. h. als Nazis ) eingestuft. Vgl.
Wolfgang Weber , Großbritannien , Österreich – und ein NS-Erbe. Österreichische Soldaten der deutschen Streitkräfte in britischer Kriegsgefangenschaft 1943 bis 1947. In : Bischof /  Karner /  Stelzl-Marx
( Hrsg. ), Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs , a. a. O., 309 ; Renate Held , Kriegsgefangenschaft in
Großbritannien. Deutsche Soldaten des Zweiten Weltkriegs in britischem Gewahrsam , München 2008 ;
zuletzt : Neville Wylie , Barbed Wire Diplomacy. Britain , Germany , and the politics of Prisoners of War ,
1939–1945 , Oxford 2010. Zur umgekehrten Perspektive der westalliierten Gefangenen in NS-Gefangenenlagern siehe : Arieh J. Kochavi , Confronting captivity. Britain and the United States and their POWs
in Nazi Germany , Chapel Hill 2005.
976In den sowjetischen Umerziehungslagern sollten aus „ ‚faschistischen‘ Gefangenen ‚Antifaschisten‘ und
‚Freunde der Sowjetunion‘ “ gemacht werden. Siehe : Jörg Morré , Umerziehung in der sowjetischen Kriegsgefangenschaft. Deutsche und Österreicher in der „Antifa“. In : Bischof /  Karner /  Stelzl-Marx ( Hrsg. ),
Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs , a. a. O., 152 f. ; weiters : Michael Pucher , Umerziehung im sowjetischen Kriegsgefangenenlager Talicy , Dipl.-Arb., Univ. Graz 1997 ; Stefan Karner , In Stalin’s Custody :
The Soviet Camp System for Prisoners of War during and after World War II. In : Günter Bischof /  Fritz
Plasser /  Barbara Stelzl-Marx ( Eds. ), New Perspektives on Austrians and World War II (= Contemporary
Austrian Studies , Vol. 17 ) New Brunswick – London 2009 , 121 ff. ; einen chronologischen Überblick
über die Kriegsgefangenenlager beider Weltkriege bietet : Rüdiger Overmans , „Hunnen“ und „Untermenschen“ – deutsche und russisch /  sowjetische Kriegsgefangenenerfahrungen im Zeitalter der Weltkriege.
In : Bruno Thoß /  Hans Erich Volkmann ( Hrsg. ), Erster Weltkrieg. Zweiter Weltkrieg. Ein Vergleich.
Krieg , Kriegserlebnis , Kriegserfahrung in Deutschland. Hrsg. im Auftrag des militärgeschichtlichen Forschungsamtes , Paderborn – München – Zürich 2002 , 335 ff. ; zur unterschiedlichen Behandlung von deutschen und österreichischen Gefangenen in russischen Lagern siehe : Rüdiger Overmans , „Ostmärker“ oder
Österreicher ? Nationale Differenzierung zwischen Deutschen und Österreichern in sowjetischem Gewahrsam während des Zweiten Weltkriegs. In : Zeitgeschichte , 29. Jg., 2002 , Heft 3 , 133 ff. ; zuletzt : Susan
L. Carruthers , Cold War Captives. Imprisonment , escape and brainwashing , Berkely 2009.