Download Biennial Report 2006 – 2007

Survey
yes no Was this document useful for you?
   Thank you for your participation!

* Your assessment is very important for improving the work of artificial intelligence, which forms the content of this project

Transcript
rifikation von Prozeduren und kommerziellen Firmen eine
PMAS
besondere Bedeutung zu. Daher wurde im Jahr 2007 die
PMAS, the Potsdam Multi-Aperture Spectrophoto-
Beschaffung eines zweiten Prototypen-Bündels veran-
meter at the Calar Alto 3.5 m telescope is AIP’s work
lasst mit dem Ziel, dieses im Frühjahr 2008 an das HET
horse for 3D spectroscopy, both in terms of scientific
zu bringen (Abb. 4).
research and instrumentation. In return to providing the
instrument and technical support, AIP receives gua-
PMAS
ranteed observing time which is generally used for high-
PMAS, das Potsdam Multi-Apertur Spektrophotometer
lopment. PMAS has been operated reliably since 2001
am Calar Alto 3,5 m Teleskop ist das Arbeitspferd des
as one of the most popular instruments at the 3.5 m
AIP für 3D-Spektroskopie – sowohl für wissenschaft-
telescope, under high demand from the user com-
liche Aufgabenstellungen, als auch für die Instrumenten-
munity. Over the years, various improvements and up-
entwicklung. Als Gegenleistung für das Instrument und
grades have been installed. The latest amendments are
die technische Unterstützung erhält das AIP garantierte
(a) an experimental setup for 3D spectro-polarimetry, a
Beobachtungszeit, die generell für riskante Beobach-
unique novel application, and (b) the procurement of a
tungen und Technologieentwicklung eingesetzt wird.
new CCD detector (4K x 4K, 15 um pixel size) which
PMAS arbeitet seit 2001 störungsfrei als eines der po-
will boost the overall efficiency, depending on the ap-
pulärsten und am stärksten nachgefragten Instrumente
plication, by a factor of up to 6 (wavelength coverage,
am 3,5 m Teleskop. Seit der Inbetriebnahme sind diverse
quantum efficiency, read noise). Commissioning of the
technische Erweiterungen realisiert worden. Die jüngsten
CCD is planned for 2009.
risk observing programmes and technological deve-
Verbesserungen umfassen (a) einen weltweit einzigar-
PMAS is also used for the training of young re-
tigen experimentellen Aufbau zur Durchführung von 3D
searchers. Lise Christensen, who obtained her PhD
Spektropolarimetrie und (b) die Beschaffung eines neuen
degree at AIP in collaboration with the University of
CCD Detektors (4K x 4K, 15 um Pixel), der die Effizienz
Potsdam in 2005, performed very successful research
des Instrument je nach Anwendung bis um einen Faktor
on damped Lyman-α absorption systems using PMAS,
6 steigern wird (Wellenlängenbereich, Quantenausbeute,
which resulted in a significant advance in the field. In
Ausleserauschen). Die Installation des neuen Detektors
recognition of her achievement, she won the young
ist für 2009 vorgesehen.
researchers' award of the Leibniz-Society in 2007.
PMAS dient auch der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Lise Christensen, die im Jahr 2005
Novel Photonic Techniques
am AIP in Kollaboration mit der Universität Potsdam pro-
Photonic devices are finding increasing usage in
movierte, hat mit PMAS außerordentlich erfolgreiche For-
telecommunication technologies, consumer electro-
schung an gedämpften Lyman-α Absorptionssystemen
nics, and other commercial areas. They also offer promi-
mit einem signifikanten Fortschritt gegenüber dem Stand
sing avenues for future instrumentation in astronomy,
der Wissenschaft durchgeführt. In Anerkennung dieser
particularly with regard to miniaturized spectrographs,
Leistung wurde sie mit dem Nachwuchspreis 2007 der
e.g., arrayed waveguide gratings, photonic crystal fi-
Leibniz-Gemeinschaft ausgezeichnet.
bers, or fiber bragg gratings. Such concepts are con-
Neuartige Photonische
Technologien
Photonische Komponenten werden mit zunehmender Tendenz in der Telekommunikation,
in der Unterhaltungselektronik und anderen
kommerziellen Bereichen eingesetzt. Solche
Komponenten besitzen ein vielversprechendes
Potenzial für zukünftige innovative Instrumentierungen in der Astronomie, speziell mit Blick
auf miniaturisierte Spektrographen, z.B. Arrayed
Waveguide Gratings, Photonische Kristallfasern
(PCF), oder Faser Bragg Gitter. Solche Konzepte
sind insbesondere interessant für die 3D-Spektroskopie. Das AIP hat sich daher der Astropho-
Fig. 4: Microscopic view of a section of the 2nd fiber bundle for the Hobby-Eberly Telescope.
89
Document related concepts
no text concepts found